STARTKLAR FÜR DEN URLAUB MIT REISEWELT

Die Sicherheit unserer Gäste hat für uns oberste Priorität! Um Sie bestmöglich zu informieren, haben wir Ihnen die wichtigsten Informationen rund um unsere Urlaubsreisen nachfolgend übersichtlich zusammengestellt.

Urlaubsvorbereitung

  • Bitte nehmen Sie ausreichend eigene Masken (Mund-Nasen-Schutz) mit in den Urlaub. Denken Sie zudem an ein Handdesinfektionsmittel. Bitte beachten Sie hierbei bei Flugreisen die Handgepäckregeln, die Sprays nur bis 100 ml erlauben. Eine gute Alternative sind auch Desinfektionstücher für unterwegs.
  • Denken Sie daran, dass in unseren Bussen und in den Flugzeugen nur ein eingeschränkter Service an Speisen und Getränken angeboten werden kann. Nehmen Sie daher bei Bedarf selbst noch etwas Verpflegung für die Anreise mit.
  • Nutzen Sie – sofern angeboten – die Möglichkeit des Online Check-Ins für Ihren Flug. Sollte diese Möglichkeit des Check-Ins bei Ihrem Flug möglich sein, finden Sie eine entsprechenede Information in Ihren Reiseunterlagen.
  • Seien Sie in jedem Fall unbesorgt und gehen Sie entspannt in Ihren Urlaub. Wir haben intensiv mit all unseren Leistungsträgern gesprochen, gute Konzepte umgesetzt und Ihre Sicherheit immer obenan gestellt.
Am Flughafen

  • An allen deutschen Abflughäfen gilt Maskenpflicht (für Kinder ab 6 Jahren). Zudem gibt es in allen öffentlichen Bereichen wie Check-In, Sicherheitskontrolle, Boarding-Gates und Gepäckbändern durchdachte Konzepte mit Abstandsmarkierungen zur Einhaltung der Mindestabstände. Des Weiteren werden Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt.
  • Planen Sie für den Check-In, die Sicherheitskontrolle und das Boarding genügend Zeit ein. Falls Sie noch nicht online einchecken konnten, nutzen Sie – wenn möglich – kontaktloses Boarding an Quick Boarding Gates.
  • Informieren Sie sich rechtzeitig über die Check-In- und Boardingzeiten. Diese können erheblich von den Zeiten vor Corona abweichen. Planen Sie daher mehr Zeit vor Ihrem Abflug ein.
  • Bitte beachten Sie am Gate die jeweiligen Ansagen des Flughafenpersonals zum Boarding. Die Airlines haben verschiedene Konzepte entwickelt um auch beim Boarding die Mindestabstände einhalten zu können.
Im Flugzeug

  • Alle Flugzeuge verfügen über ausgezeichnete Luftfiltersysteme, wodurch die Luft in der Kabine ca. alle drei Minuten vollständig ausgewechselt wird.
  • Alle Flugzeuge werden vor und nach jedem Flug intensiv gereinigt und desinfiziert.
  • Bitte beachten Sie die jeweiligen Richtlinien der Airline. Bei allen Airlines ist in der Regel eine Maske verpflichtend. Die Hygienestandards der Airline Ihrer Reise finden Sie in Ihren Reiseunterlagen, falls Ihre Reise eine Beförderung mit dem Flugzeug beinhaltet.
Im Bus (siehe auch unser Konzept Busreise weiter unten)

  • Alle Gäste werden vor Antritt der Reise durch den Busfahrer oder die reisewelt-Reiseleitung über alle wichtigen Verhaltensregeln informiert.
  • Unsere Fahrer und Reiseleiter sind angehalten alle angeordneten Vorkehrungen im Bus einzuhalten und zu überwachen. Dazu zählen unter anderem die regelmäßige Reinigung und Desinfektion kritischer Stellen wie Handläufe, Armlehnen usw., die Bereitstellung von Desinfektionsmitteln für unsere Gäste und die Sicherstellung einer guten Luftzirkulation durch die Klimaanlage / Lüftung.
  • Der Ein- und Ausstieg in den Bus darf nur mit Maske erfolgen. Während der Fahrt selbst ist das Tragen der Maske jedoch nur dann vorgeschrieben, wenn die vorgeschriebenen Mindestabstände nicht eingehalten werden können. Wie sich diese Regelung bei Ihrer Reise darstellt, erfahren Sie in aller Regel in Ihren Reiseunterlagen, spätestens jedoch bei Reiseantritt.
  • Die Toiletten im Bus stehen Ihnen grundsätzlich zur Verfügung, sind aber nur in den dringendsten Fällen zu benutzen. Häufigere Pausen, auch für eine ordentliche Belüftung des Busses, tragen diesem Umstand Rechnung.
Im Hotel

  • In den Transferbussen auf dem Weg zu Ihrem Hotel gilt die Maskenpflicht. Zudem werden auch hier vom Fahrpersonal umfassende Hygienemaßnahmen umgesetzt.
  • In den Hotels gelten unterschiedliche Vorschriften über die wir Sie nach Möglichkeit in den Reiseunterlagen, spätestens aber vor Ort informieren werden.
  • Sie können in jedem Fall mit optimal gereinigten Zimmern und Hoteleinrichtungen rechnen.
  • Alle öffentlichen Einrichtungen werden mehrmals am Tag gründlich gereinigt. In den Restaurants werden die Abstandsregeln eingehalten.
  • Die strengen Sicherheitsmaßnahmen, deren Einhaltung von den Behörden ständig kontrolliert wird, betreffen in erster Linie die Mitarbeiter der touristischen Unternehmen.
  • Da die meisten Hotels zumindest in den ersten Wochen nicht ausgebucht sein werden, sind Mindestabstände problemlos einzuhalten. Dies gilt auch für den Pool- und Strandbereich. Wenn Sie eine angenehme Urlaubsatmosphäre ohne Gedränge und unangenehme Lautstärke lieben, werden Sie sich in dieser Saison besonders wohl fühlen.
Auf dem Schiff

  • Auf unseren gecharterten Motoryachten und Flussschiffen gelten die gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen.
  • In allen Schiffen sind die Belüftungs- und Klimaanlagen so konzipiert, dass nur der jeweilige Raum/Kabine erreicht wird und kein Kontakt zu anderen Räumen besteht.
  • Im Restaurant wird der notwendige Abstand eingehalten. Dies betrifft auch die anderen Bereiche des Schiffes wie z. B. das Sonnendeck. Es ist je nach Wetterlage und Reederei auch geplant, den Gästen zusätzlich das Speisen am Außendeck zu ermöglichen.
  • Für das Personal besteht Maskenpflicht.
  • Mehrmals täglich werden alle öffentlichen Bereiche gründlich gereinigt und desinfiziert. Besonderes Augenmerk liegt auf der Hygiene in den Kabinen.
  • Am Frühstücks-Buffet ist Service vorgeschrieben. Bestecke und Geschirr werden mit besonderer Sorgfalt gereinigt.
  • Für die geplante Reiseroute, Badestopps und Besichtigungen bestehen keine Einschränkungen, die über allgemeine Vorsichtsmaßnahmen hinausgehen.
Bei den Ausflügen

  • Die Ausflüge finden wie gewohnt statt, soweit es die Sehenswürdigkeit vor Ort zulässt.
  • In den Ausflugsbussen werden die gültigen Vorgaben des jeweiligen Urlaubslandes eingehalten.
Betreuung vor Ort

  • Falls Ihre Reise durch eine reisewelt-Reiseleitung begleitet wird, steht Ihnen diese täglich kompetent und hilfsbereit zur Verfügung.
  • Wie Sie es von uns gewohnt sind, sind wir in Deutschland in jedem Fall rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Unser Hygienekonzept für Ihre sichere Busreise

Wir möchten, dass Sie sich auf unseren Reisen wohlfühlen. Und dazu gehört auch immer das Gefühl von Sicherheit. Unser gesamtes Team ist sich dessen bewusst und hat dafür gesorgt, dass Ihre anstehende Reise auch in Zeiten der Covid-19-Pandemie perfekt organisiert ist. Wichtiger Bestandteil dafür ist die Einhaltung der gültigen Vorgaben der Landesregierung Hessen, sowie das reisewelt-Hygienekonzept, über das wir Sie hiermit informieren möchten.

Mindestabstand

Sie kennen die Abstandsregel sicherlich aus Ihrem Alltag. Der Abstand zu haushaltsfremden Personen ist wohl die wirksamste Maßnahme gegen eine Ansteckung jeglicher Art. Dies gilt natürlich auch für unsere Busreisen und ist insbesondere beim Ein- und Aussteigen leicht umsetzbar. Bitte achten Sie gerade hier, wenn möglich, auf einen Mindestabstand von 1,50 Meter zu Ihren Mitreisenden. Verzichten Sie während der gesamten Reise, auch wenn es mitunter schwer fällt, auf das Händeschütteln und Umarmungen. Unsere Mitarbeiter werden zusätzlich versuchen jegliche vermeidbaren, engen Begegnungen während der Reise, zu reduzieren. So wird das Reisegepäck ausschließlich vom Busfahrer/Reiseleitung in den Gepäckraum verladen. Die erste Reihe im Bus bleibt unbesetzt. Der Ein- und Ausstieg in den Bus erfolgt vorne für alle Sitzplätze bis zum Mitteleinstieg und hinten für alle Sitzplätze vom Mitteleinstieg bis zum Heck des Busses. Eine gleichmäßige Verteilung aller Fahrgäste im ganzen Bus bei der Sitzplatzbelegung ist selbstverständlich. Bitte wechseln Sie den Ihnen zugewiesenen Sitzplatz während der ganzen Reise nicht.

Reinigung und Desinfektion

Eine optimale Handhygiene aller Reiseteilnehmer reduziert die Verbreitung von Erregern immens. Daher bitten wir Sie um gründliche Reinigung und Desinfektion Ihrer Hände vor jedem Betreten des Busses und nach Verlassen der Toilette. Wir stellen Ihnen dafür Desinfektionsmittel im Bus bereit.

Die sanitären Einrichtungen im Bus stehen Ihnen grundsätzlich zur Verfügung. Wir bitten aber darum, diese nur im äußersten Notfall zu verwenden. Häufigere Pausen tragen diesem Umstand Rechnung. Kritische Stellen wie Handläufe, Armlehnen usw. werden regelmäßig von Busfahrer/Reiseleitung desinfiziert.

Luftaustausch und Pausen

Unsere Busse sind alle mit einer modernen Belüftungsanlage ausgestattet. Dies stellt eine permanente Frischluftversorgung sicher und reduziert die Virenlast und ein Ansteckungsrisiko nachweislich. Zusätzlich werden die öfters eingelegten Pausen genutzt um den Bus immer wieder ordentlich durchzulüften.

Bordservice

Auch beim Thema Bordservice achten wir auf Hygiene und werden daher Getränke nur in Flaschen anbieten. Ein Verkauf von Kaffee/Tee in offenen Bechern kann demzufolge nicht stattfinden. Wir bitten Sie, den Kauf von Getränken nach Möglichkeit in den Pausen abzuwickeln. Gerne reichen wir Ihnen die Getränke aber auch während der Fahrt. Unsere Reiseleitung wird Sie dann, mit Mund-Nasen-Schutz und Einweghandschuhen ausgerüstet, an Ihrem Platz bedienen.

Tragepflicht Schutzmaske (Mund-Nasen-Schutz)

Ein Mund-Nasen-Schutz lässt sich treffend als notwendiges Übel bezeichnen. Das längere Tragen einer solchen Maske kann mitunter sehr lästig werden. Daher haben wir uns, in Übereinstimmung mit den Vorgaben durch die Hessische Landesregierung, dazu entschlossen das Tragen nur dann vorauszusetzen, wenn es wirklich notwendig ist. Dies trifft immer dann zu, wenn Mindestabstände nicht eingehalten werden können. Grundsätzlich bitten wir um Verwendung beim Ein- und Ausstieg in unsere Busse. Sollte das Tragen einer Maske auf Grund der Personenzahl im Bus zusätzlich auch während der Fahrt nötig sein, werden Sie von Busfahrer/Reiseleitung entsprechend informiert. Bitte verwenden Sie nach Möglichkeit Ihre eigene Maske. Wir halten aber für unsere Gäste zusätzlich einen eigenen begrenzten Vorrat vor. Unsere Busfahrer/Reiseleitung werden ihre Masken bei jeder Bewegung durch den Bus tragen, ebenso bei Ein- und Ausstieg unserer Gäste.

Verhalten vor Ort

Als Gäste in fremden Regionen/Ländern gebührt es nicht nur der Anstand, sondern es ist auch unsere Verpflichtung uns an vor Ort geltende Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen zu halten. Dies gilt für Hotels, Restaurants, Sehenswürdigkeiten, Museen usw. Über die jeweiligen Maßnahmen werden Sie rechtzeitig durch Busfahrer/Reiseleitung informiert.

Eigenverantwortlichkeit

Fühlen Sie sich krank? Weisen Sie Symptome einer Atemwegserkrankung auf? Haben Sie Fieber? Bitte teilen Sie dies umgehend Ihrem reisewelt-Reiseleiter oder Busfahrer mit. Die Konsequenz ist möglicherweise, dass Sie zu Beginn der Busreise von der Beförderung ausgeschlossen werden oder, sollten die Symptome erst während der Reise auftreten, Ihre Reise abbrechen müssen. Das ist unangenehm, aber verantwortliches Reisen in der Gruppe ist nur dann möglich, wenn jeder Gast Eigenverantwortung mitbringt. Dies gilt ebenfalls für alle in diesem Informationsblatt genannten Maßnahmen. Wir bitten daher um Verständnis, dass deren Nichteinhaltung ebenfalls zum Ausschluss der Beförderung führen kann. Sollten Sie nach Ihrer Reise Symptome von Atemwegserkrankungen an sich selbst erkennen, informieren Sie uns bitte unverzüglich, damit wir Infektionsketten zurückverfolgen und andere Reiseteilnehmer informieren können.

Corona-Warn-App

Haben Sie Ihr Smartphone dabei? Falls noch nicht geschehen, empfehlen wir dann den kostenfreien Download der Corona-Warn-App, herausgegeben vom Robert-Koch-Institut im Auftrag der Bundesregierung Deutschland. Busfahrer/Reiseleitung sind Ihnen hier bei Bedarf gerne behilflich. Bitte beachten Sie, dass die App nur mit eingeschalteter Bluetooth-Funktion funktionieren kann.

Besuchen Sie unsere website

Zu unseren Reisen

haben sie unseren Newsletter abonniert?

Abonnieren Sie am besten noch heute unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie einen 10,- Euro Gutschein als kleines Dankeschön von reisewelt geschenkt!