Afrika – Von Traumstrand bis endloser Savannenlandschaft

Wir sind der Meinung: Afrika muss man erleben, um es zu begreifen! Die Sehnsucht nach Ursprünglichkeit und Weite, nach Wildheit und Ungestümtheit. Afrika fasziniert, Afrika begeistert. Lassen Sie sich begeistern und entdecken Sie mit uns den Kontinent.

Karibu sana, liebe Afrika-Freunde!

Karibu sana – herzlich willkommen auf Swahili – bei Ihrem Afrika-Spezialisten reisewelt. Von jeher sind Menschen von der Magie Afrikas fasziniert – ob die frühen Entdecker auf der Suche nach den Quellen des Nils oder Forschungsreisende in den endlosen Weiten der Savannen Ostafrikas.  Wer einmal vor dem gewaltigen Kilimanjaro stehen durfte, die Millionen Hufe der wandernden Gnus in der Serengeti hören konnte oder Auge in Auge einem Berggorilla in Uganda gegenüberstand, kann sich der Magie Afrikas nur schwer entziehen.
Als Spezial-Reiseveranstalter ist es unser Ziel, auch Ihnen das authentische, unverfälschte Afrika näher zu bringen. Gern teilen wir mit Ihnen unsere Faszination für die atemberaubenden Naturwunder und Kulturschätze dieses besonderen Kontinents.
Wir freuen uns, dass jedes Jahr immer mehr Kunden auf unsere Kompetenz und die auf zahlreichen Reisen gewonnenen Erfahrungen bauen. Dies spiegelt sich im erneut erweiterten Angebot dieses Katalogs wider.
Das Leben von mutigen Tierforschern und -schützern wird bei unseren Safaris zukünftig eine besondere Rolle spielen. Ob Dian Fossey bei den Gorillas oder Joan und Alan Root in Kenia – was wäre die Tierwelt Afrikas heute ohne diese weitsichtigen Naturfreunde, allen voran Bernhard und Michael Grzimek, die mit ihren Sendereihen „Ein Platz für Tiere“ und dem Kinofilm „Serengeti darf nicht sterben“ schon in den fünfziger Jahren von ihren abenteuerlichen Afrikareisen berichteten.

Wir sind stolz, Ihnen den neuen Afrika-Katalog 2020/2021 präsentieren zu dürfen und freuen uns schon heute darauf, Sie fachkundig zu Ihrer Wunschreise zu beraten.

Erfüllen Sie sich Ihren Traum von Afrika

Wer auf den Schwarzen Kontinent reisen möchte, der braucht sich nicht festzulegen: Von Safaris und Strandleben über Kultur und Action bis hin zu Wellness, Luxushotels, rustikalen Bushcamps und vielem mehr – Afrika bietet alles, was man sich erträumt.
Besuchen Sie doch Südafrika, welches mittlerweile zu einem der beliebtesten Reiseziele der Welt geworden ist und fahren entlang der Garden Route, bevor Sie einen Abstecher in den weltberühmten Krüger National Park machen. Oder bestaunen Sie die Big Five in den zahlreichen Nationalparks von Tansania, Uganda oder Äthiopien, und lassen Sie es sich im Anhang daran nicht entgehen, die atemberaubende Unterwasserwelt, den Kilimanjaro oder die Victoria Fälle zu entdecken!

Individualreisen – Privatreisen

Die Ansprüche an den Urlaub steigen zunehmend, und oftmals reichen Standardprodukte nicht mehr aus oder sind nicht zufriedenstellend. Mehrmals im Jahr bereisen wir die Zielgebiete persönlich, treffen unsere Partner vor Ort und besuchen diverse Unterkünfte. Nur so können wir kontinuier-
lich sinnvoll konzipierte, individuelle Reisen ganz nach Ihren Vorstellungen zusammenstellen.
Eine Reise für jemanden, der seinen Urlaub gerne aktiv gestaltet, z.B. viel wandert oder Sport treiben will, muss anders konzipiert werden, als eine Familienreise oder ein Entspannungsurlaub. Wir unterstützen Sie mit unserem Know-How bei Ihrer Reiseplanung und stellen Ihnen eine ganz individuelle Reise nach Ihren Vorstellungen, Wünschen und für das von Ihnen geplante Reisebudget zusammen.
Der afrikanische Kontinent bietet eine Vielzahl an Reisemöglichkeiten:

  • Mietwagen-Rundreisen
  • Länderkombinationen
  • Privat-Safaris
  • Gruppenreisen
  • Hochzeitsreisen
  • Badeaufenthalte
  • u.v.m.

Fluganreise – Verschiedene Flughäfen möglich

Unsere Flüge nach Afrika starten gewöhnlich in Frankfurt. Bei vielen Destinationen bieten wir auch Flüge ab München, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Berlin, Düsseldorf, Nürnberg und Bremen an. Gegebenenfalls muss mit einem geringen Flugzuschlag gerechnet werden.

Unser Service für Sie:

  • Sitzplatzreservierung (gegen Gebühr)
  • Buchungsklassen in Business- und First-Class auf Anfrage
  • Zubucherflüge ab Ihrem Wunschflughafen
  • Rail&Fly zubuchbar
  • Individuelle, telefonsiche Beratung durch unsere Afrika-Spezialisten und Reiseleiter
  • Ständige Erreichbarkeit rund um die Uhr bei Notfällen

Unsere Reiseleiter

Was uns wichtig ist!
Unsere erfahrenen Reiseleiter vermitteln Ihnen dank ihrer versierten Zielgebietskenntnisse nicht nur die Höhepunkte der Urlaubsregionen, sondern haben auch stets noch einen Geheimtipp für Sie und sorgen dafür, dass Sie zu jedem Zeitpunkt sicher und geborgen unterwegs sind.
Die reisewelt-Reiseleiter sind engagierte „Botschafter“ der Länder, die gern reisen und große Freude daran haben, ihre Eindrücke zu teilen und ihr Wissen zu vermitteln. Sie schaffen besondere Momente, die aus einer Reise ein nachhaltiges Erlebnis machen. Begeisternd, engagiert, naturverbunden, kompetent und immer auf die Wünsche der Gäste eingehend, prägen sie die Qualität der Reise.

Ivor Vancuylenburg

Aufgewachsen in Sri Lanka, gilt der weitgereiste Reiseexperte als profunder Kenner zahlreicher asiatischer Länder wie Indien, Nepal, Thailand und viele mehr. Seine Studienschwerpunkte sind die Tier- und Pflanzenwelt in den großen Nationalparks dieser Erde. Seit nunmehr 15 Jahren ist Ivor Vancuylenburg spezialisiert auf die Naturschutzgebiete im zentralen und östlichen Afrika und hat zahllose Safaris u.a. in Äthiopien, Tansania, und Südafrika geführt.
Das Einbringen der einheimischen Bevölkerung mit deren authentischer Lebensweise und der damit verbundenen Problematik sind immer wieder besondere Thematiken während der sonst naturbetonten Reisen.

Mein persönliches Highlight:
Die vielfältigen Vulkanlandschaften und deren spezielle Tierwelt im großen  Grabenbruch im Süden Äthiopiens.

Melita Pekas

Wohnhaft am Krka Nationalpark in Kroatien. Die Thematik Natur und Umwelt wurde ihr sozusagen in die Wiege gelegt. Seit Jahren gilt die temperamentvolle Dalmatinerin als Expertin für die Wildnis Tansanias und legt bei den Reisen vor allem großen Wert auf die intensive Begegnung mit den Menschen und deren Kulturkreis.

Mein persönliches Highlight:
Die unbekannten Regenwälder am Fuße des Kilimanjaro mit atemberaubend schönen Wasserfällen und vielfältiger Botanik.

Claude C. Cendré

Aufgewachsen in Frankreich ist er seit über 10 Jahren für reisewelt unterwegs. Der gelernte Kunsthistoriker verfügt über ein umfangreiches Länderwissen und versteht es vorzüglich die Reisenden auch „hinter die Kulissen“ blicken zu lassen. Die große Liebe gilt allerdings Südafrika. Während zahlreicher Aufenthalte im Süden Afrikas ist Claude Cendre zu einem ausgesprochenen Spezialisten dieser Region geworden.

Mein persönliches Highlight:
Naturwunder Blyde River Canyon in Südafrika. Wohnen inmitten der Weinberge am Kap.

Rafaela Perisin

Seit über 20 Jahren bereist Rafaela Perisin Länder rund um das Mittelmeer und gilt als profunde Kennerin der westlichen Balkanhalbinsel, auf der sie bereits unzählige Reisegruppen geführt hat. Die in Split geborene Kroatin hat erst vor wenigen Jahren ihren Weg nach Ostafrika gefunden und ihr Herz vor allem in Tansania verloren. Ihr enormes soziales Engagement hat letztendlich auch zum Erfolg unseres Kinderhilfeprojekts im Maasai-Gebiet südlich des Amboseli Schutzgebietes geführt. Auf zahlreichen Gruppenreisen, besonders in den Norden Tansanias mit intensiven Tierbeobachtungen hat sie ihr umfangreiches Wissen zur Natur und ihre große Begabung für Sprachen unter Beweis gestellt.

Mein persönliches Highlight:
Intensive und authentische Begegnung mit den Maasai in der Savanne von west Kilimanjaro.

Bernd Vogler

…ist seit vielen Jahren als Fernreisenspezialist bei reisewelt tätig. Schwerpunkte sind neben Kanada und Kreuzfahrten auf allen Weltmeeren vor allem Südafrika, Tansania und Äthiopien. Seine Leidenschaft und Begeisterung zur Tierwelt Afrika wirkt bei den Reiseteilnehmern nachhaltig wider. Unzählige Aufenthalte auf dem „schwarzen Kontinent“ haben Bernd Vogler zu einem Experten für Safaris in den großen Nationalparks werden lassen.

Mein persönliches Highlight:
Die enorme Elefantenpopulation im Tarangire Nationalpark im Norden Tansanias.

Joachim Teiser

Seit über 30 Jahren bereist er die Länder Nord- und Zentralafrikas. Die Leidenschaft zu den großen Weltbergen haben Joachim Teiser unter anderem auf die gewaltigen Vulkane im Ostafrikanischen Rift Valley geführt. Zahlreiche Besteigungen des Mount Meru oder des Kilimanjaros haben reisewelt zu einem der erfolgreichsten Trekkingunternehmen in Tansania werden lassen. Joachim Teiser setzt sich auf Messen und Vorträgen im Aus- und Inland für den Erhalt der großen Ökosysteme Afrikas nachhaltig ein.

Mein persönliches Highlight:
Zu den letzten Berggorillas im Bwindi Nationalpark im Süden Ugandas.

Dr. Fritz Jantschke

Der Experte für Ostafrika hat aber auch zahlreiche Expeditionen in die Antarktis nach Alaska und auf die Galapagos Inseln geleitet. Nach seiner Promotion arbeitete Dr. Jantschke als wissenschaftlicher Assistent am Frankfurter Zoo und war 18 Jahre lang Redakteur bei der Zeitschrift „ Das Tier“ von Professor Dr. Grzimek, dessen Serengeti er schon vor 50 Jahren erstmals besuchte. Fernsehfilme, u.a. in Kenia und Uganda, sowie Bildbände und Reiseführer sind das Werk des begeisterten Zoologen und Primatologen. Fritz Jantschke begleitet unsere Reisegruppen vor allem nach Uganda, Tansania und Ruanda.

Mein persönliches Highlight:
Die weltweit größte Migration an Gnus in den endlosen Savannen der Serengeti.

unsere Afrika-reisen im überblick

ZU DEN REISEN
ZU DEN REISEN
ZU DEN REISEN
ZU DEN REISEN
ZU DEN REISEN
ZU DEN REISEN
ZU DEN REISEN
ZU DEN REISEN
ZU DEN REISEN
ZU DEN REISEN
ZU DEN REISEN
ZU DEN REISEN
ZU DEN REISEN
ZU DEN REISEN

Das reisewelt-team

Folgen Sie uns auf Instagram

Instagram has returned invalid data.